english français

Grenzenlos lebenswert

Aktion zum Tag des Baumes 2019

10.05.2019 - Stadt pflanzt Flatterulme am Adalbert-Stifter-Gymnasium

Die Schülerinnen und Schüler des Adalbert-Stifter-Gymnasiums pflanzen gemeinsam mit Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Schulleiter Gundram Kraus sowie Vertretern der Stadtverwaltung die Flatterulme auf dem Schulgelände
Aktion zum Tag des Baumes 2019

Zum diesjährigen „Tag des Baumes“ fanden wieder zahlreiche Aktionen im gesamten Bundesgebiet statt. Baum des Jahres ist heuer die Flatterulme. Auch die Stadt Passau beteiligte sich mit der Stadtgärtnerei, um ein sichtbares Zeichen für den Naturschutz zu setzen.

Dazu wurde am Donnerstag, 09.05.2019, von Schülerinnen und Schülern des Adalbert-Stifter-Gymnasiums im Beisein von Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Schulleiter Guntram Kraus, der Lehrerschaft sowie Vertretern der Stadtverwaltung im Rahmen eines kleinen Festes eine Flatterulme angepflanzt. Eingebettet war die Aktion in ein buntes Programm von Lied- und Textbeiträgen.

Zum „Tag des Baumes“ wurden in den vergangenen Jahren verschiedene Bäume an Passauer Schulen gepflanzt: 2015 ein Feldahorn an der Grundschule Heining, 2016 eine Winterlinde an der Hans-Bayerlein-Schule, 2017 eine Fichte an der St. Severin- und Don Bosco-Schule und 2018 eine Ess-Kastanie an der Grund- und Mittelschule Neustift.

Ziel der Ausrufung des Baumes des Jahres ist es, auf seltene Baumarten oder Probleme einer Baumart hinzuweisen sowie die Schönheit, den Wert und die positiven Wirkungen von Bäumen allgemein und die vielfältigen Funktionen der Baumarten bewusster zu machen.

Zurück nach Oben