english français

Grenzenlos lebenswert

„Die Geschichte Israels – eine modulare Ausstellung zur Geschichte im Lande Israel“

15.10.2018 - Ausstellungseröffnung am Mittwoch, den 17. Oktober 2018 um 19.00 Uhr im Kulturmodell in der Bräugasse 9

Ausstellung 70 Jahre Israel

Anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Staates Israel präsentiert die Hochschulgruppe der Deutsch-Israelischen Gesellschaft „Junges Forum Passau“ in Zusammenarbeit mit der Stadt Passau von 18.10. – 11.11.2018 im Kulturmodell die Ausstellung „Die Geschichte Israels – eine modulare Ausstellung zur Geschichte im Lande Israel“. Daneben wird ein Ausschnitt der Ausstellung „70 Jahre Israel in 70 Plakaten“ präsentiert.

Die Eröffnung der Ausstellung am Mittwoch, 17.10.2018, 19.00 Uhr erfolgt durch Oberbürgermeister Jürgen Dupper gemeinsam mit der Generalkonsulin des Staates Israel, Frau Sandra Simovich und dem Bundesvorsitzendem des Jungen Forums der Deutsch-Israelischen Gesellschaft, Herrn Tibor Luckenbach.

Die Ausstellung kann täglich von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr besucht werden. Ebenso finden im Ausstellungszeitraum verschiedene öffentliche Veranstaltungen statt:

Donnerstag, 18.10.2018 um 17.00 Uhr

„Die israelische Demokratie - Grundlegendes zum jüdischen Rechtsstaat.“
Vortrag von Tibor Luckenbach, Bundesvorsitzender des Jungen Forums der Deutsch-Israelischen Gesellschaft und Präsidiumsmitglied der Deutsch-Israelischen Gesellschaft.

Mittwoch, 24.10.2018 um 18.30 Uhr

 „Pionierin und Schönheitskönigin? Einblicke in die israelische Gesellschaft zwischen Sparpolitik und Schönheitswettbewerben.“
Vortrag von Dr. Julie Grimmeisen, Akademische Direktorin des Israelischen Generalkonsulats in München

Montag, 29.10.2018 um 17.00 Uhr

 „Zionism – then and now“
Vortrag von Ido Simon Mund, Leiter der zionistischen Jugend in Deutschland
in englischer Sprache

Samstag, 6.11.2018 um 19.00 Uhr

„Umstrittenes Territorium - Der Sechstagekrieg und die Möglichkeit einer Zweistaatenlösung.“
Vortrag von Tibor Luckenbach, Bundesvorsitzender des Jungen Forums der Deutsch-Israelischen Gesellschaft und Präsidiumsmitglied der Deutsch-Israelischen Gesellschaft.

Zurück nach Oben