english

Grenzenlos lebenswert

Franz-Josef-Strauß-Brücke: Ganztägige Vollsperrung ab 10. April

04.04.2022 - Grund ist der Einbau der neuen Übergangskonstruktion auf der Südseite

Franz-Josef-Strauß-Brücke

Nachdem der Ausbau der schadhaften Übergangskonstruktion auf der Südseite der Franz-Josef-Strauß-Brücke im Rahmen von nächtlichen Sperrungen in Kürze abgeschlossen werden kann, steht nun der Einbau der neuen an. Dazu ist von Sonntag, 10. April, etwa 7 Uhr bis voraussichtlich Montag, 2. Mai, 6 Uhr eine ganztägige Vollsperrung erforderlich. Die Arbeiten sind bewusst größtenteils in den Osterferien angesetzt, weil das Verkehrsaufkommen dann geringer ist.

Es gilt das aus den vorangegangenen Arbeiten bekannte Umleitungskonzept. Der von Süden kommende Verkehr wird über die B 8, die Schanzlbrücke und die B 85 umgeleitet. Von der Nordseite her wird eine Umleitung über die St 2125, die B 85 und die Schanzlbrücke eingerichtet. Fußgänger und Radfahrer haben die Möglichkeit, über den westlichen Gehweg zu passieren. Hier kommt es nur zu sehr kurzen Sperrungen mit kleineren Wartezeiten.

Da insbesondere im Bereich der Schanzlbrücke mit größeren Behinderungen zu rechnen ist, wurden folgende Maßnahmen zusätzlich ergriffen: Anpassung der Schaltzeiten der Lichtsignalanlagen, zusätzliche Rechtsabbiegerspur auf der Südseite der Schanzlbrücke Richtung B 8 (die jetzige rechte Geradeausspur wird zu einer Mischspur rechts und geradeaus) sowie Sperrung der Gehwegverbindung Oberwasser auf der Schanzbrücke und Umleitung auf den Gehweg Unterwasser. Bereits Ende März war weiträumig, also an den Bundesstraßen 8, 12 und 85 sowie an der Staatsstraße 2125, eine Beschilderung aufgestellt worden mit der Ankündigung der Sperrzeiten und Umleitungsoptionen, die zum 10. April nochmals umfassend ergänzt wurden.

Unter anderem empfiehlt die Stadt Passau, die Umfahrung über die Autobahn A 3 zu nutzen. Der von Norden (Aicha v. Wald) kommende und üblicherweise in Passau Nord abfahrende Verkehr sollte erst bei Passau Mitte beziehungsweise Passau Süd abfahren. In Gegenrichtung entsprechend statt in Passau Mitte erst bei Passau Nord. Ein entsprechende Hinweisbeschilderung hat die Stadt Passau auf der Autobahn A 3 aufgestellt, dennoch ist festzustellen, dass diese Art der Umfahrung wenig bis gar nicht genutzt wird.

Zurück nach Oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.